Angebote zu "Western" (14 Treffer)

Western-Patrouille (Classic Western Collection)
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

KochMedia Western-Patrouille (Classic Western Collection)Weltweite Erstveröffentlichung eines Westernklassikers mit Robert Fuller, einem der ´glorreichen Sieben´, in der Hauptrolle. VideoinformationenOriginal TitelIncident at Phantom HillRegieEarl B

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.06.2018
Zum Angebot
KochMedia Western-Patrouille (Classic Western C...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

KochMedia KochMedia Western-Patrouille (Classic Western Collection) Weltweite Erstveröffentlichung eines Westernklassikers mit Robert Fuller, einem der ´´glorreichen Sieben´´, in der Hauptrolle.

Anbieter: Game-and-Fun.de
Stand: 24.04.2018
Zum Angebot
Im Westen nichts Neues
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Richard Thomas, Ernest Borgnine, Donald Pleasence und Sir Ian Holm in einem der ehrlichsten und erschütterndsten Antikriegsfilme, basierend auf dem berühmten Roman von Erich Maria Remarque. Der junge Deutsche Paul Bäumer meldet sich gemeinsam mit seinen Klassenkameraden während des Ersten Weltkrieges freiwillig an die Westfront. Die Jungen sind begeistert von der Vorstellung, ihr Vaterland heldenhaft an der Front verteidigen zu können, das Grauen und die Sinnlosigkeit des Krieges erkennen sie vorerst noch nicht. Ihr Enthusiasmus wird Ihnen aber schon kurz darauf ausgetrieben. Schikane durch den Unteroffizier Himmelstoß während der kurzen Ausbildungsphase und unnötiger Drill, der ihnen in der Gefahr nicht helfen kann, lassen die Kriegseuphorie schnell schwinden. Schon nach wenigen Tagen werden Paul Bäumer und seine Klassenkameraden an die Westfront gebracht. Die Vorstellung eines heldenhaften Kriegsgeschehens, die die Jungen ursprünglich gehabt hatten, hat mit der grausamen Wirklichkeit, die sie hier vorfinden, nichts gemeinsam. Krieg, das begreifen sie schnell, ist das hundertfache Sterben um sie herum, die Enge der Schützengräben, das beständige Trommelfeuer, die Gasangriffe und die nächtlichen Patrouillen durch zerschossene Wälder. Hunger, Nässe und Unbequemlichkeit zeigen ihnen schnell den Ernst des Krieges. Einzig die entstehende Kameradschaft unter den Soldaten bietet einen kleinen Lichtblick. In dem älteren Soldaten Katczinsky findet Paul Bäumer einen väterlichen Freund, der ihm überlebenswichtige Ratschläge erteilen kann. Während eines französischen Artillerieangriffs ersticht Paul Bäumer einen Franzosen. Er sieht das Gesicht des toten Mannes - er hatte ihn während einer Waffenruhe kennen gelernt - und begreift, dass er nicht den Feind, sondern einen Menschen getötet hat. Einem seiner Schulkameraden müssen die Beine amputiert werden und auch Paul wird verletzt. Sein Freund stirbt qualvoll an den Folgen der Amputation, Paul selbst erhält nach einiger Zeit im Lazarett Heimaturlaub. Zu Hause muss er feststellen, wie sehr ihn der Krieg verändert hat und wie wenig er mit dem ´´normalen´´ Leben, seiner Familie und seinem alten Lehrer zurechtkommt. Wieder an die Front zurückgekehrt, geht das sinnlose Töten und Sterben weiter. Soldaten, die noch jünger als Paul Bäumer sind, werden als Kanonenfutter sinnlos geopfert, sein Freund Katczinsky wird während eines Spaziergangs tödlich getroffen. Während einer Feuerpause sieht Paul vom Schützengraben aus einen Schmetterling. Er streckt sich, um nach dem Insekt zu greifen, wird im selben Moment von einer Kugel getroffen. Der Heeresberich t meldet an diesem Tag, von der Westfront sei nichts Neues zu berichten. Das hervorragendes Remake des oscar(r)-dekorierten Filmes von 1930 wurde insgesamt für sechs Emmys(r) nominiert, mit dem Golden Globe(r) 1980 als beste TV-Produktion und einem Emmy(r) 1980 für den besten Schnitt ausgezeichnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Im Westen nichts Neues
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der junge Deutsche Paul Bäumer meldet sich gemeinsam mit seinen Klassenkameraden während des Ersten Weltkrieges freiwillig an die Westfront. Die Jungen sind begeistert von der Vorstellung, ihr Vaterland heldenhaft an der Front verteidigen zu können, das Grauen und die Sinnlosigkeit des Krieges erkennen sie vorerst noch nicht. Ihr Enthusiasmus wird lhnen aber schon kurz darauf ausgetrieben. Schikane durch den Unteroffizier Himmelstoss während der kurzen Ausbildungsphase und unnötiger Drill, der ihnen in der Gefahr nicht helfen kann, lassen die Kriegseuphorie schnell schwinden. Schon nach wenigen Tagen werden Paul Bäumer und seine Klassenkameraden an die Westfront gebracht. Die Vorstellung eines heldenhaften Kriegsgeschehens, die die Jungen ursprünglich gehabt hatten, hat mit der grausamen Wirklichkeit, die sie hier vorfinden, nichts gemeinsam. Krieg, das begreifen sie schnell, ist das hundertfache Sterben um sie herum, die Enge der Schützengräben, das beständige Trommelfeuer, die Gasangriffe und die nächtlichen Patrouillen durch zerschossene Wälder. Hunger, Nässe und Unbequemlichkeit zeigen ihnen schnell den Ernst des Krieges. Einzig die entstehende Kameradschaft unter den Soldaten bietet einen kleinen Lichtblick. ln dem älteren Soldaten Katczinsky findet Paul Bäumer einen väterlichen Freund, der ihm überlebenswichtige Ratschläge erteilen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Im Westen nichts Neues - 1980 (DVD)
7,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Der junge Deutsche Paul Bäumer meldet sich gemeinsam mit seinen Klassenkameraden während des Ersten Weltkrieges freiwillig an die Westfront. Die Jungen sind begeistert von der Vorstellung, ihr Vaterland heldenhaft an der Front verteidigen zu können, das Grauen und die Sinnlosigkeit des Krieges erkennen sie vorerst noch nicht. Ihr Enthusiasmus wird lhnen aber schon kurz darauf ausgetrieben. Schikane durch den Unteroffizier Himmelstoss während der kurzen Ausbildungsphase und unnötiger Drill, der ihnen in der Gefahr nicht helfen kann, lassen die Kriegseuphorie schnell schwinden. Schon nach wenigen Tagen werden Paul Bäumer und seine Klassenkameraden an die Westfront gebracht. Die Vorstellung eines heldenhaften Kriegsgeschehens, die die Jungen ursprünglich gehabt hatten, hat mit der grausamen Wirklichkeit, die sie hier vorfinden, nichts gemeinsam. Krieg, das begreifen sie schnell, ist das hundertfache Sterben um sie herum, die Enge der Schützengräben, das beständige Trommelfeuer, die Gasangriffe und die nächtlichen Patrouillen durch zerschossene Wälder. Hunger, Nässe und Unbequemlichkeit zeigen ihnen schnell den Ernst des Krieges. Einzig die entstehende Kameradschaft unter den Soldaten bietet einen kleinen Lichtblick. ln dem älteren Soldaten Katczinsky findet Paul Bäumer einen väterlichen Freund, der ihm überlebenswichtige Ratschläge erteilen kann.Darsteller:Donald Pleasence, Ernest Borgnine, Richard Thomas, Ian Holm, Patricia Neal, Paul Mark Elliott

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 06.06.2018
Zum Angebot
Im Westen nichts Neues - 1980 (DVD)
7,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Der junge Deutsche Paul Bäumer meldet sich gemeinsam mit seinen Klassenkameraden während des Ersten Weltkrieges freiwillig an die Westfront. Die Jungen sind begeistert von der Vorstellung, ihr Vaterland heldenhaft an der Front verteidigen zu können, das Grauen und die Sinnlosigkeit des Krieges erkennen sie vorerst noch nicht. Ihr Enthusiasmus wird lhnen aber schon kurz darauf ausgetrieben. Schikane durch den Unteroffizier Himmelstoss während der kurzen Ausbildungsphase und unnötiger Drill, der ihnen in der Gefahr nicht helfen kann, lassen die Kriegseuphorie schnell schwinden. Schon nach wenigen Tagen werden Paul Bäumer und seine Klassenkameraden an die Westfront gebracht. Die Vorstellung eines heldenhaften Kriegsgeschehens, die die Jungen ursprünglich gehabt hatten, hat mit der grausamen Wirklichkeit, die sie hier vorfinden, nichts gemeinsam. Krieg, das begreifen sie schnell, ist das hundertfache Sterben um sie herum, die Enge der Schützengräben, das beständige Trommelfeuer, die Gasangriffe und die nächtlichen Patrouillen durch zerschossene Wälder. Hunger, Nässe und Unbequemlichkeit zeigen ihnen schnell den Ernst des Krieges. Einzig die entstehende Kameradschaft unter den Soldaten bietet einen kleinen Lichtblick. ln dem älteren Soldaten Katczinsky findet Paul Bäumer einen väterlichen Freund, der ihm überlebenswichtige Ratschläge erteilen kann.Darsteller:Donald Pleasence, Ernest Borgnine, Richard Thomas, Ian Holm, Patricia Neal, Paul Mark Elliott

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 06.06.2018
Zum Angebot
Im Westen nichts Neues - 1980 (BLU-RAY)
13,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Der junge Deutsche Paul Bäumer meldet sich gemeinsam mit seinen Klassenkameraden während des Ersten Weltkrieges freiwillig an die Westfront. Die Jungen sind begeistert von der Vorstellung, ihr Vaterland heldenhaft an der Front verteidigen zu können, das Grauen und die Sinnlosigkeit des Krieges erkennen sie vorerst noch nicht. Ihr Enthusiasmus wird lhnen aber schon kurz darauf ausgetrieben. Schikane durch den Unteroffizier Himmelstoss während der kurzen Ausbildungsphase und unnötiger Drill, der ihnen in der Gefahr nicht helfen kann, lassen die Kriegseuphorie schnell schwinden. Schon nach wenigen Tagen werden Paul Bäumer und seine Klassenkameraden an die Westfront gebracht. Die Vorstellung eines heldenhaften Kriegsgeschehens, die die Jungen ursprünglich gehabt hatten, hat mit der grausamen Wirklichkeit, die sie hier vorfinden, nichts gemeinsam. Krieg, das begreifen sie schnell, ist das hundertfache Sterben um sie herum, die Enge der Schützengräben, das beständige Trommelfeuer, die Gasangriffe und die nächtlichen Patrouillen durch zerschossene Wälder. Hunger, Nässe und Unbequemlichkeit zeigen ihnen schnell den Ernst des Krieges. Einzig die entstehende Kameradschaft unter den Soldaten bietet einen kleinen Lichtblick. ln dem älteren Soldaten Katczinsky findet Paul Bäumer einen väterlichen Freund, der ihm überlebenswichtige Ratschläge erteilen kann.Darsteller:Donald Pleasence, Ernest Borgnine, Richard Thomas, Ian Holm, Patricia Neal, Paul Mark Elliott

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 06.06.2018
Zum Angebot
Im Westen nichts Neues - 1980 (BLU-RAY)
10,49 €
Angebot
9,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Der junge Deutsche Paul Bäumer meldet sich gemeinsam mit seinen Klassenkameraden während des Ersten Weltkrieges freiwillig an die Westfront. Die Jungen sind begeistert von der Vorstellung, ihr Vaterland heldenhaft an der Front verteidigen zu können, das Grauen und die Sinnlosigkeit des Krieges erkennen sie vorerst noch nicht. Ihr Enthusiasmus wird lhnen aber schon kurz darauf ausgetrieben. Schikane durch den Unteroffizier Himmelstoss während der kurzen Ausbildungsphase und unnötiger Drill, der ihnen in der Gefahr nicht helfen kann, lassen die Kriegseuphorie schnell schwinden. Schon nach wenigen Tagen werden Paul Bäumer und seine Klassenkameraden an die Westfront gebracht. Die Vorstellung eines heldenhaften Kriegsgeschehens, die die Jungen ursprünglich gehabt hatten, hat mit der grausamen Wirklichkeit, die sie hier vorfinden, nichts gemeinsam. Krieg, das begreifen sie schnell, ist das hundertfache Sterben um sie herum, die Enge der Schützengräben, das beständige Trommelfeuer, die Gasangriffe und die nächtlichen Patrouillen durch zerschossene Wälder. Hunger, Nässe und Unbequemlichkeit zeigen ihnen schnell den Ernst des Krieges. Einzig die entstehende Kameradschaft unter den Soldaten bietet einen kleinen Lichtblick. ln dem älteren Soldaten Katczinsky findet Paul Bäumer einen väterlichen Freund, der ihm überlebenswichtige Ratschläge erteilen kann.Darsteller:Donald Pleasence, Ernest Borgnine, Richard Thomas, Ian Holm, Patricia Neal, Paul Mark Elliott

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 06.06.2018
Zum Angebot
Lederimitatgürtel
13,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein Cowboy braucht nicht nur einen coolen Hut sowie eine Weste, sondern auch einen Ledergütel für die perfekte Cowboy Waffe. Hier kannst du während deiner Patrouille in der Stadt, eine Waffe sowie Monition griffbereit halten. Sollte dann einmal ein Dieb herumschleichen oder ein Kampf stattfinden, kannst du deine Waffe ganz schnell herausziehen und den Streit schlichten bzw. den Dieb auf frischer Tat ertappen. Produktmaße: ca. 90 cm

Anbieter: ToysRUs
Stand: 19.06.2018
Zum Angebot
Der Teufelshauptmann
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Fort im Westen, kurz nach der Schlacht am Little Big Horn. Angesichts neuer Indianer-Unruhen will der Kommandant Major Allshard, seine Frau und seine Tochter Olivia in den sicheren Osten schicken. Er bittet Captain Brittles, der zu einer Patrouille ausrückt, die beiden Frauen bis zur Postkutschen-Station mitzunehmen. Brittles, dessen Familie auf dem Fort-Friedhof begraben liegt, steht unmittelbar vor seiner Pensionierung; der bevorstehende Abschied von der Armee und die Aussicht auf eine ungewisse Zukunft bedrücken ihn; er fühlt sich, als würde er auf seine alten Tage aus seiner Heimat vertrieben. Die Patrouille rückt aus. Sie findet die Poststation zerstört vor, ihre Bewohner getötet. Brittles muß sich entschließen, die Frauen zum Fort zurückzubringen. Unterwegs wird klar, daß die Indianer sich zu neuen Angriffen sammeln. Brittles´ Kundschafter stellen fest, daß der Kurier des Forts die Indianer mit Waffen beliefert; statt der Bezahlung wird er aber von einem Häuptling mit dem Tomahawk getötet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.05.2018
Zum Angebot